In unserer Praxis führen wir die folgenden diagnostischen Verfahren durch:

MRT

  • Kopf, Kleinhirnbrückenwinkel, NNH, Sella, Endokrine Orbitopathie
  • Hals
  • Wirbelsäule
  • Schulter, Oberarm, Ellenbogen, Unterarm, Handgelenk und Hand
  • Thorax (Thoraxwand und Mediastinum)
  • Oberbauch, MRCP Unterbauch
  • Hüftgelenke, Oberschenkel, Knie, Unterschenkel, Sprunggelenk, Fuss
  • MR-Angiographie
  • MR-Mammographie
  • MR des Herzens (Cardio-MR)

CT

  • Gehirnschädel, NNH, Felsenbeine
  • Dental-CT/Implantatvorbereitung
  • Osteodensitometrie
  • Halsweichteile
  • Thorax, Lungenkrebsscreening
  • Abdomen, virtuelle Koloskopie
  • Wirbelsäule
  • Extremitäten
  • CT-Angiographie
  • Herzkranzgefässe, Koronarkalkscreening
  • Punktion/Stanzbiopsie

Ultraschall

  • Hals, Schilddrüse, Lymphknoten
  • Abdomen
  • Extremitäten/Gelenke
  • Duplexsonographie der Venen
  • Mammasonographie
  • Feinnadel- und Stanzbiopsie

Röntgen

  • Mammographie, Galaktographie
  • Schädel, Spezialaufnahmen
  • Wirbelsäule
  • Extremitäten, Gelenke
  • Thorax
  • Abdomen
  • Ausscheidungsurogramm
  • Kontrastdarstellung des Ösophagus, Magen

Digitale Bildgebung

Seit 2001 haben wir alle bildgebenden Verfahren der Radiologie digitalisiert.

Die digitale Bildgebung ermöglicht eine optimale Kontrastierung und Vergrößerung der zu untersuchenden Region. Auf diese Weise kann die Diagnosesicherheit erheblich verbessert werden.

Mit Hilfe unseres digitalen Spracherkennungssystems können wir zudem zeitnah befunden und so den Untersuchungsablauf verkürzen.

Die digitalisierten Bilder erhalten Sie schnell und effektiv auf CD-ROMS. Es besteht natürlich immer die Möglichkeit, Ausdrucke (Hardcopies) herzustellen. Einige zuweisende Ärzte nutzen unser Angebot, die angefertigten Bilder unmittelbar online abzurufen.

Bitte zögern Sie nicht, uns bei weitergehenden Fragen zu kontaktieren.