Liebe Patienten! Gegenwärtig sind besondere Vorsichtsmassnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus (die Krankheit heisst Covid-19) erforderlich. Hier finden Sie tagesaktuelle Hinweise.

Dieser Text wird häufig aktualisiert.

Sie haben einen Termin zur Untersuchung oder Behandlung

  • Bitte kommen Sie ohne Begleitung, falls Sie das können.
  • Bitte halten Sie zu anderen Patienten an der Anmeldung 1.5 m Abstand.
  • Unser Personal trägt grundsätzlich Mundschutz und Handschuhe, um keine Keime zu übertragen.
  • Handdesinfektionsmittel steht in allen Bereichen zur Verfügung; in den Toiletten auch Waschbecken mit Seife.
  • Unsere Wartezimmer sind so möbiliert, dass Sicherheitsabstand eingehalten werden kann. Falls viele Patienten gleichzeitig eintreffen, kann es vorkommen, dass wir Sie bitten, in einem anderen Wartebereich oder (bei gutem Wetter) im Hofbereich zu warten.

Wenn Sie gerade einen grippalen Infekt (Husten, Fieber) haben,

  • …kommen Sie bitte nicht unangemeldet in unsere Praxis.
  • Auch nicht zu einem anderen Arzt, oder ins Krankenhaus. Bleiben Sie zu Hause, und rufen Sie Ihren Hausarzt oder den hausärztlichen Bereitschaftsdienst (116 117) an. Sie bekommen dann weitere Anweisungen, was zu tun ist.
  • Sollten Sie eine Überweisung zum Röntgen oder CT haben, rufen Sie uns unter 07531-81371-23 an, damit wir Ihre Untersuchung planen können.

MR-Untersuchungen

Das städtische Klinikum wurde für Besucher geschlossen. Seit 20. März sind dort auch die beiden MR-Geräte, die wir benutzen, nicht mehr zugänglich. Nur noch die Anlage in der Praxis Haydnstrasse steht zur Verfügung. Wir werden die radiologische Versorgung der Konstanzer Bevölkerung trotz dieser Situation aufrechterhalten. Doch dazu sind Änderungen im gewohnten Ablauf notwendig.

Ihre MR-Untersuchungen finden weiterhin statt!

Nur besonders aufwendige Unterschungen wie die Cardio-MR müssen wir auf den Mai verschieben. Bitte rechnen Sie ansonsten mit kurzfristigen Terminverschiebungen, auch auf sehr frühe oder späte Termine. Die Untersuchungen werden soweit wie möglich beschleunigt oder durch andere mit gleicher Aussagekraft ersetzt.

Wir erwarten, dass die Klinikschließung bis ca. 19. April andauert.

Andere Untersuchungen und Therapien

Im Prinzip läuft unsere Diagnostik weiter wie gewohnt. Falls einzelne Untersuchungen umgeplant werden müssen, werden wir Sie anrufen. Die Strahlentherapie läuft normal.

Einreisesperre aus der Schweiz

Am 16. März wurde die Grenze zur Schweiz teilweise geschlossen. Auf Wunsch senden wir Ihnen per Fax oder Email eine Terminbestätigung zu, die Sie an der Grenze vorweisen können. Wenn Sie trotzdem aufgehalten werden, rufen Sie uns bitte wegen eines Ersatztermins an.

Mammographiescreening

Das Mammographiescreening ist seit 19. März unterbrochen, voraussichtlich bis einschliesslich 30. April. Nach der gegenwärtigen Planung werden Klientinnen, deren Termin ausfällt, später neu eingeladen. Sie müssen selbst nichts unternehmen.

Weitere Informationen

…über das Infektionsgeschehen im Landkreis Konstanz, und aktuelle Verhaltensregeln finden Sie im Internetangebot des Landratsamtes Konstanz unter:

https://www.lrakn.de/service-und-verwaltung/aemter/gesundheit+und+versorgung/coronavirus
Dr. Peter Köhler Profilbild

Dr. Peter Köhler

Facharzt für Diagnostische Radiologie und Facharzt für Strahlentherapie