Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen: können die Befürworter Erfolge vorweisen? Gibt es sichtbaren Nutzen… oder gar Schaden?

Wer würde das besser wissen als Dr. Vanessa Kääb-Sanyal! Sie ist seit Einführung des Programms in 2005 verantwortlich für die Evaluation des Programms. Seit nunmehr zwei Jahren leitet sie die Geschäftsstelle der „Kooperationsgemeinschaft Mammographie“ und ist damit sozusagen CEO des bundesweiten Screeningprogramms.

Dr. Kääb-Sanyal hat zahlreiche einschlägige Veröffentlichungen verfasst und gilt international als Expertin für die europäischen Screening-Programme.

Wir freuen uns sehr, dass wir sie für einen Vortrag in Konstanz gewinnen konnten. Wir werden Gelegenheit haben, Informationen aus erster Hand zu hören und zu diskutieren. Die Veranstaltung richtet sich an Frauen vor und im Screening-Alter, Patientinnen, und jedermann sonst mit Interesse am Mammographiescreening.

Zeit und Ort: Freitag 8. Dezember, 18:00 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Konstanz, Benediktinerplatz 1 (Google-Maps).

Der Eintritt ist frei, Anmeldung ist nicht notwendig.

Dr. Peter Köhler

Facharzt für Diagnostische Radiologie und Facharzt für Strahlentherapie